Geeksphone Revolution: Ab 1. Mai für 199 Euro erhältlich

Smartphones

Das Geeksphone Revolution bietet die Möglichkeit, zwischen Android und Firefox OS zu wählen. Nun erhält es Software-Updates, zusammen mit einer Preissenkung.

War es bisher auf der Website des Herstellers und bei Amazon für weit über 200 Euro erhältlich, wird es laut aktueller Pressemitteilung ab Mai auf 199 Euro gesenkt. Dafür bekommt man folgende Hard- und Software:

  • 4,7″-IPS-Display mit 960 x 540 Pixeln Auflösung (234 PPI)
  • Dual-Core-Intel-Atom-Prozessor (Z2560), bis zu 1,6 GHz (AnTuTu-Benchmark knapp 20.000 Punkte)
  • 1 GB RAM, 4 GB interner Speicher, erweiterbar per microSD
  • 135 x 68,4 x 9,8 mm Größe
  • 8 MP-Haupt- und 1,3 MP-Frontkamera (Full-HD-Videoaufnahme mit 30 fps)
  • HSPA
  • 2.000 mAh-Akku
  • Dualboot von Android und Firefox OS

Man kündigte zudem an, in den nächsten Tagen auf Android 4.4 KitKat mit Cyanogenmod 11 upzudaten. Das Revolution wird Firefox OS 2.0 unterstützen, welches bald als Betaversion veröffentlicht wird.  CEO Rodrigo Silva-Ramos ließ darüberhinaus verlautbaren, man würde mit anderen offenen Betriebssystemen arbeiten. Hier bin ich gespannt, um welche es sich handeln wird.

Ist das Geeksphone für euch interessant?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.