Gerücht: EA Games am Kauf von PopCap Games interessiert

Marktgeschehen

Wie TechCrunch aus zwei unabhängigen Quellen erfahren haben möchte ist EA Games am Kauf von PopCap Games interessiert, angeblich ist das Unternehmen bereit über eine Milliarde US-Dollar dafür auf den Tisch zu legen. Nicht gerade wenige Geld, PopCap kann jedoch bei 56 veröffentlichten Spielen auch zahlreiche Erfolge wie die beiden Hits Plants vs Zombies oder Bejeweled vorweisen.

The high price of the deal ($1+ billion) means that this would be a huge bet for EA — we’re talking over 13% of the company’s market cap. But we’re hearing that this is a Hail Mary pass from EA to break into mobile and social gaming — areas where the company hasn’t done nearly as well as it has in the console arena.

Wie TechCrunch vermutet, könnte EA Games mit dem Kauf beabsichtigen auch im mobilen Markt stärker aufzutreten und das Repertoire für iOS und Co. zu vergrößern – neben dem Konsolen- und PC-Markt immerhin ein Markt mit sehr großem und schnellen Wachstum.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.