Gigaset GS290 Smartphone vorgestellt

Gigaset Gs290 Smartphone

Mit dem Gigaset GS290 ist das neue Flaggschiff aus dem Hause Gigaset enthüllt worden. NFC und Qi sind mit an Bord und der Preis liegt bei 269,- EUR. 

Verbaut wurde unter anderem ein 6,3 Zoll FHD+ Display mit V-Notch und einem Verhältnis von 19,5:9. Als Prozessor wurde wieder kein Snapdragon, sondern ein MediaTek Helio P23 Octa-Core verbaut. 4 GB Arbeitsspeicher finden wir ebenso, wie einen 64 GB großen internen Speicher, welcher via MicroSD erweitert werden kann.

Als Kamera wurde eine 16 Megapixel + 2 Megapixel auf der Rückseite und ebenfalls eine 16 Megapixel Kamera in der V-Notch auf der Vorderseite integiert. Ein 4700 mAh Akku sorgt für die nötige Energie und kann auf Wunsch mit bis zu 15W wireless aufgeladen werden. NFC ist ebenfalls in der Liste der Features enthalten.

Der Fingerabdrucksensor bleibt auf der Rückseite unterhalb der Kamera und als Daten-Anschluss steht ein USB Typ-C mit OTG zur Verfügung. Farblich ist das Gerät in Pearl White oder Titanium Grey erhältlich. Auf Wunsch auch wieder mit einer individuellen Gravur.

Pressemeldung Gigaset Gs290

Auch das GS290 wird in Nordrhein-Westfalen produziert und ist noch im November 2019 für 269,- EUR UVP im stationären und Online-Handel erhältlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio

Mit Wear OS? OnePlus soll an Smartwatch arbeiten in Wearables

dm Drogeriemarkt startet Smartphone-App in Software

Nintendo bleibt dabei: N64 Classic nicht geplant in Marktgeschehen

ALDI TALK Jahrespaket kommt in Tarife

Honor V30: 60 Megapixel und Europa-Start in Smartphones

Neues OLED-Panel? Samsung sichert sich SAMOLED in Marktgeschehen

Heimkino-System: Amazon verkündet Start für Echo- und Fire TV-Geräte in Smart Home