Gionee M7 Plus: Luxus-Smartphone in China vorgestellt

Gionee M7 Plus 1

Neben einigen weiteren Smartphones mit 18:9-Display hat die Marke Gionee in ihrem Heimatland China auch das neue Luxus-Smartphone Gionee M7 Plus vorgestellt. Trotz eines Preises von umgerechnet 559 Euro reicht dieses allerdings nicht ganz an die aktuellen Top-Modelle heran.

Beim Gionee M7 Plus handelt es sich um ein neues Oberklasse-Smartphone aus China, welches zumindest optisch zu Protzen weiß. Mit seinem goldenen Gehäuse und dem blauen Leder auf der Rückseite schaut es ziemlich edel aus, dürfte den Geschmack europäischer Käufer aber wohl eher nicht treffen. Hierzulande wird es aber sowieso wohl nicht erscheinen, auch ein Import über die Marke Allview kann als unwahrscheinlich eingeschätzt werden.

Hinsichtlich der Ausstattung kann das Gionee M7 Plus ein 6,43 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln vorweisen. Angetrieben wird es von einem potenten Snapdragon 660 Octa-Core von Qualcomm, der auf 6 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Für eigene Daten sind des Weiteren 128 GB Speicherplatz verbaut, deren Erweiterung per microSD-Karte einfach möglich ist.

Großer Akku, dafür dick und schwer

Gionee M7 Plus 2

Auf der Rückseite des Gionee M7 Plus sitzt eine Dual-Kamera mit zwei Kamera-Sensoren, die mit 16 und 8 Megapixeln auflösen. Vorne ist lediglich eine 8-Megapixel-Kamera verbaut und der Akku fasst großzügige 5.000 mAh. Dafür ist das Gehäuse mit 8,7 mm allerdings auch nicht gerade dünn und das Gewicht mit 241 Gramm überaus hoch.

Wie es für den Hersteller üblich ist, wird das Gionee M7 Plus noch mit dem auf Android 7.1 Nougat basierenden amigoOS 5.0 ausgeliefert. Erhältlich ist es in China ab sofort zum für dortige Verhältnisse sehr hohen Preis in Höhe von umgerechnet ca. 559 Euro.

Quelle: Gionee

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.