GLS mit neuer Smartphone-App

Software

Das Logistikunternehmen GLS geht mit einer neuen App für iOS und Android an den Start.

GLS als fünftgrößter Paketdienst in der Bundesrepublik geht mit einer neuen Smartphone-App als Kundenfang. Diese folgt auf das im Jahr 2015 veröffentlichte neue Onlineportal GLS-ONE.eu und ist über einen Nutzeraccount entsprechend verknüpft. Hinzu kommen verschiedene neue Funktionen, welche man mit App-Versionsnummer 2.0 erstmals einführt:

  • Komplette Versand- und Zahlungsabwicklung innerhalb der App
  • Beauftragung der Paketabholung
  • Zahlung über PayPal oder Kreditkarte integriert
  • Synchronisation des Adressbuchs mit GLS-ONE für registrierte Nutzer
  • Erstellung eines mobilen Paketscheins für die Abgabe des Pakets im PaketShop
  • Umverfügung des Pakets mit vielen neuen Optionen [z.B. wenn Empfänger nicht angetroffen]
  • Designänderung: Die App ist nun dem Look von GLS-ONE angepasst
  • Performance Updates

Optisch dürfte die neue Anwendung keinen Nutzer von den Socken hauen, wirkt aber immerhin keinesfalls mehr so altbacken wie vorher. Der Download für Android und iOS ist ab sofort im jeweiligen App Store möglich, anschließend kann das Icon im Ordner “Paketdienste” auf eurem Homescreen verstauben.

Preis: Kostenlos
Preis: Wird angekündigt
Quelle: Pressemitteilung per Mail


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.