Google arbeitet an Remote-Desktop-App Chromatic für Android und iOS

google_header

Laut einem Post im Chromium Open Issues Tracker arbeitet Google aktuell an einer Remote-Desktop-App für Android und iOS namens „Chromoting“.

Ähnlich, wie andere Remote-Desktop-Apps, wird Chromoting Nutzern die Möglichkeit geben, vom iOS- und Android-Gerät aus den Desktop-Rechner zu steuern, als Basis soll dafür Chrome genutzt werden. Laut dem Post, der vom Dienstag stammt, soll die Entwicklung der Android-Version dabei um einiges weiter sein, als die der iOS-Variante, weshalb die Android-App auch um einige Zeit vor der iOS-Version erscheinen dürfte. Wann genau das aber der Fall sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Quelle Chromium via BGR 9to5Mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech

Otelo verdoppelt LTE-Geschwindigkeit in Tarife