Google Authenticator bekommt neues Design und Android-Wear-Support

Kaum zu glauben, aber Google hat es endlich geschafft, dem Google Authenticator für Android ein größeres Update zu verpassen. Enthalten ist unter anderem ein neues Design inklusive neuem App-Symbol.

Im Changelog spricht Google von Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Die App wirkt nun sichtlich frischer. Die Optik ist meines Erachtens nicht perfekt, aber auf jeden Fall besser als vorher. Weiterhin hält die Unterstützung von Android-Wear-Geräten Einzug, auch ein längst überfälliges Feature, welches andere Smartwatches wie die Apple Watch oder die Pebble (dank Drittapps) bereits beherrschen. Weiterhin enthalten sind Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen, zudem gibt es eine Vorschau für Entwickler, um die Unterstützung von NFC-Sicherheitsschlüsseln (FIDO U2F-Protokoll) zu testen.

Das Update kann ab sofort über Google Play installiert werden. Wer nicht auf die stufenweise Verteilung warten möchte, kann sich aber auch die signierte APK-Datei manuell aufspielen.

Google Authenticator
Preis: Kostenlos

Google Authenticator generiert Codes für die Bestätigung in zwei Schritten auf dem Smartphone. Das klappt für mehrere Dienste und geht meist flotter, als die Codes per SMS zu empfangen.

via androidpolice Danke auch Patrick!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.