Google veröffentlicht 64-Bit-Version von Chrome für Windows

Chrome-Logo

Wie Google aktuell mitteilt, hat man damit begonnen, Google Chrome für den Windows-Desktop erstmals in einer 64-Bit-Version zu veröffentlichen.

Über den Dev– und Canary-Channel können Nutzer mit Windows 7 und Windows 8 die neue Version bereits beziehen. Dabei handelt es sich um nicht finale Vorabversionen, die in erster Linie zum Ausprobieren gedacht sind. Wollt ihr die neue Version neben einer normalen Installation ausprobieren, dann solltet ihr zur Canary-Version greifen, denn diese kann parallel installiert werden.

Die 64-Bit-Version soll sowohl deutlich schneller (ca. 25 Prozent) als die 32-Bit-Version laufen, als auch in anderen Bereichen Vorteile bringen. So ist sie unter Windows 8 durch die Nutzung von einigen Systemfunktionen wie High Entropy ASLR sicherer und soll auch allgemein stabiler laufen. Probiert 64-Bit-Version von Chrome für Windows einfach mal aus.

[embedly http://blog.chromium.org/2014/06/try-out-new-64-bit-windows-canary-and.html]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.