Google Chrome für iOS und Android in neuer Version

Nach Google Drive gibt es auch noch ein Update für Google Chrome, hier scheint aber nur die iOS-Version an der Reihe zu sein. In der neuen Ausgabe mit der Versionsnummer 23.0.1271.91 lassen sich (endlich) PDFs in anderen Apps öffnen und auch die Unterstützung für Bordkarten und Tickets, die man im PassBook speichern kann, ist nun integriert. Über die Einstellungen erreicht man jetzt auch eine neue Option zur Textcodierungserkennung, welche bei eventuellen Darstellungsproblemen helfen soll. Ansonsten meint Google, habe man viele Fehlerkorrekturen durchgeführt und für bessere Stabilität und Sicherheit gesorgt. In einem ersten Test läuft die App ohne Probleme und recht flott.

‎Google Chrome
Preis: Kostenlos
Update

Nun hat es auch das Update für die Android-Version zu Google Play geschafft.

Google Chrome: Sicher surfen
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News