Google Chrome für iOS landet im App Store

Auf der zweiten Keynote zur Google I/O 2012 wurde heute ganz offiziell Chrome für iOS angekündigt und nach Google Drive ist der Browser jetzt auch wie erwartet im App Store gelandet. Ich habe mir Chrome mal eben auf dem iPad angeschaut und die erste Version macht bereits einen sehr guten Eindruck bei der Stabilität, dem Funktionsumfang und Geschwindigkeit. Würde iOS die Möglichkeit erlauben einen anderen Standard-Browser zu verwenden, wäre Chrome sicherlich eine gute Alternative für viele, so bleibt er (zumindest bei mir) ein netter Zusatz zum Abgleich mit Chrome auf dem Desktop. Es handelt sich bei Google Chrome natürlich um eine universelle Anwendung, die sowohl für das iPhone, als auch das iPad angepasst wurde.

‎Google Chrome
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

League of Legends kommt 2020 für Android und iOS in Gaming

Google Daydream: Das Ende von VR in Marktgeschehen

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming