Google Chrome für iOS offiziell vorgestellt

Während der heutigen Keynote zur Google I/O hat Google offiziell Chrome für iOS angekündigt und diesen gleich mal auf einem iPhone und iPad gezeigt. Die Optik und die Funktionen orientieren sich sehr stark an der Version für Android. Man erhält Tabs, einen Inkognito-Modus und die Möglichkeit alle seine Daten, offenen Tabs, Lesezeichen und mehr direkt über mehrere Geräte mit Hilfe des Google-Account abzugleichen. Noch heute soll Google Chrome für iOS im App Store landen, den Link würde ich dann später nachreichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.