Google Chrome für iOS offiziell vorgestellt

Software

Während der heutigen Keynote zur Google I/O hat Google offiziell Chrome für iOS angekündigt und diesen gleich mal auf einem iPhone und iPad gezeigt. Die Optik und die Funktionen orientieren sich sehr stark an der Version für Android. Man erhält Tabs, einen Inkognito-Modus und die Möglichkeit alle seine Daten, offenen Tabs, Lesezeichen und mehr direkt über mehrere Geräte mit Hilfe des Google-Account abzugleichen. Noch heute soll Google Chrome für iOS im App Store landen, den Link würde ich dann später nachreichen.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.