Google Chrome für iOS: Update bringt Material Design

Hardware

Googles Browser Chrome hat auf iOS ein Update erfahren, der unter anderem das Material Design auch auf iPhone und iPad bringt.

Google wäre schön blöd, wenn sie die eigens entwickelte Designsprache nur auf Android beschränken würden, also packen sie sie auch in die eigenen Apps auf anderen Plattformen. So wird sich ab sofort der Androidnutzer ganz heimisch fühlen, wenn er Chrome auf einem iPhone oder iPad verwendet. Weiterhin gibt es nun auch vollen Support für iOS 8 und die größeren iPhones.

Der iOS-8-Support drückt sich auch durch das implementierte Handoff-Feature aus, mit dem sich beispielsweise Links vom Smartphone zum Standardbrowser am Mac mitnehmen lassen. Neben diesen Neuerungen finden sich selbstverständlich auch die üblichen Stabilitäts- und Performanceverbesserungen. Chrome in Version 40 (40.0.2214.61) scheint bereits im App Store bereit zu stehen, sodass ihr noch nicht einmal mehr warten müsst, um das Update kostenfrei herunterzuladen.

Preis: Kostenlos
Quelle Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.