Google Chrome v65 ist da

Google Chrome Logo

Wie Google aktuell verkündet, ist der Chrome Browser in Version 65 fertig und kann ab sofort für Android, iOS und den Desktop geladen werden.

Nachdem Google in Version 64 von Chrome einige Neuerungen implementiert hat, konzentriert man sich in Ausgabe 65 vor allem auf die Stabilität und Fehlerbehebungen. Google erwähnt dennoch einige Anpassungen im Changelog, die teilweise bereits bekannt waren.

So soll die neue Android-Version Verbesserungen enthalten, durch die Websites mit missbräuchlichem Anzeigencontent daran gehindert werden, neue Fenster oder Tabs ohne die Erlaubnis der Nutzer zu öffnen. Weiterhin erwähnt man bezüglich der Android-Ausgabe:

  • Legen Sie unter Einstellungen > Sprachen die Spracheinstellungen für Webinhalte fest.
  • Aktivieren Sie die Eingabeaufforderung für die vereinfachte Ansicht aller unterstützten Artikel unter Einstellungen > Einstellungen für die Barrierefreiheit.
  • Auf der Download-Seite können Sie Downloads leichter freigeben und löschen.

Unter iOS hat man zudem einen Fehler behoben, der einige Streaming-Audioplayer betroffen hat. Den Download von Chrome v65 gibt es wie üblich in den jeweiligen Stores bzw. per Update aktiver Installationen.

Google Chrome: Sicher surfen
Preis: Kostenlos
‎Google Chrome
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones