Google Clips: Smarte Kamera vorgestellt

Google Clips

Google hat heute unter anderem Google Clips vorgestellt. dabei handelt es sich um eine kompakte und Smarte Kamera.

Google Clips kommt vorerst nicht nach Deutschland, die Produktseite zur smarten Kamera ist aber bereits online. Sie soll 249 Dollar kosten. Google Clips erfasst Bilderserien mit 15 Frames pro Sekunde und das ist einem möglichen Blickwinkeln von 130 Grad. Die Kamera soll selbst erkennen, welche Inhalte für eine Aufnahme interessant sind und diese dann tägigen sowie speichern. Anschließend kann man sich Zusammenfassungen davon anschauen.

In Clips verbaut sind 16 GB interner Speicher, die Aufnahmen können aber natürlich bei Google Fotos in der Cloud landen. Google möchte sich mit Clips in erster Linie an Eltern und auch Haustierbesitzer wenden.

https://www.youtube.com/watch?v=Br7hZu0WKKQ

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen