Google Clips: Smarte Kamera vorgestellt

Hardware

Google hat heute unter anderem Google Clips vorgestellt. dabei handelt es sich um eine kompakte und Smarte Kamera.

Google Clips kommt vorerst nicht nach Deutschland, die Produktseite zur smarten Kamera ist aber bereits online. Sie soll 249 Dollar kosten. Google Clips erfasst Bilderserien mit 15 Frames pro Sekunde und das ist einem möglichen Blickwinkeln von 130 Grad. Die Kamera soll selbst erkennen, welche Inhalte für eine Aufnahme interessant sind und diese dann tägigen sowie speichern. Anschließend kann man sich Zusammenfassungen davon anschauen.

In Clips verbaut sind 16 GB interner Speicher, die Aufnahmen können aber natürlich bei Google Fotos in der Cloud landen. Google möchte sich mit Clips in erster Linie an Eltern und auch Haustierbesitzer wenden.

https://www.youtube.com/watch?v=Br7hZu0WKKQ


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.