Google Currents für Android in neuer Version

Google CurrentsGoogle Currents für Android ist in einer neuen Version erschienen, die bereits bei Google Play zum Download bereitsteht. Der Fokus des Updates lag auf Funktionen rund um Audio-Inhalte. Google Currents ist eine App, die aus Webseiten eine Art Magazin macht, das für mobile Geräte optimiert ist. Das Programm gibt es für Android und als Universal-App für das iPad und iPhone. Auch mobiFlip.de kann über Currents gelesen werden. Die entsprechende Edition findet ihr hier, nach dem Login mit eurem Google-Account, könnt ihr diese zu euer Leseliste hinzufügen. Da wir einen RSS-Feed in vollem Umfang ausliefern, könnt ihr über Google Currents sämtliche Inhalte lesen, um zu kommentieren, ist allerdings ein Besuch der Seite notwendig, denn diese Möglichkeit bietet Currents leider noch nicht.

Neuerungen Google Currents 2.1.0

  • Audio-Playlist für Ausgaben mit Audio
  • Audio-Medienleiste in der App für „Stopp“, „Start“, „Weiter“ und „Zurück“
  • Audio-Symbole im Beitragsscanner zum direkten Starten von Audio
  • Audio-Steuerungselemente in der Statusleiste bei der Wiedergabe von Currents-Audio
  • Status gelesener/ungelesener Beiträge zwischen Geräten synchronisieren
  • Fehlerkorrekturen
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home