Google Drive mit verbessertem Desktop-Programm

google drive

Wie Google aktuell mitteilt, hat man das Desktop-Programm. des hauseigenen Cloudspeicherdienstes Drive verbessert.

Neu hinzugekommen sind nützliche Funktionen, die meines Erachtens längst überfällig waren. Mit der Desktop-Software lassen sich lokale Dateien automatisch mit dem Cloudspeicher abgleichen, in der neuen Version kann nun auch die maximal genutzte Bandbreite für Down- und Upload eingestellt werden. Gerade, aber nicht nur mit schwacher Internetleitung bzw. wie bei mir mit bescheidenem Upload ist das sehr hilfreich, um nicht andere Anwendungen zu stark zu beeinflussen. Weiterhin kann man nun ähnliche wie bei Dropbox die zuletzt abgeglichenen Dateien einsehen und direkt öffnen.

Das Update soll im Laufe der nächsten Tage verteilt werden, ein manueller Download kann auf der entsprechenden Website bei Google angestoßen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.