Duo: Googles FaceTime-Konkurrent für Android und iOS wird verteilt

Google hat im Rahmen der I/O 2016 einen Dienst namens Duo vorgestellt und heute bekannt gegeben, dass die offizielle Anwendung ab sofort verteilt wird.

Bei Google hat man sich dazu entschieden in diesem Jahr mit zwei neuen Diensten auf dem Markt für Messenger anzugreifen: Allo und Duo. Bei Allo handelt es sich um einen normalen Messenger, jedoch mit Google Assistant-Integration, und bei Duo um eine App für Videotelefonie. Also ein direkter Konkurrent für FaceTime, Skype und Co. Die beiden Dienste wurden im Rahmen der I/O 2016 vorgestellt.

Das Unternehmen hat heute bekannt gegeben, dass man den ersten der beiden Dienste, nämlich Duo, ab sofort verteilen wird. Die Ankündigung ist mittlerweile schon ein paar Stunden alt, die Apps sind aber noch nicht online. Google hat allerdings auch bekannt gegeben, dass der internationale Launch ein paar Tage dauern könnte. Wir müssen uns also wohl noch etwas gedulden.

Ich bin gespannt, ob man mit Duo entsprechende Erfolge feiern, oder ob die App beim nächsten Frühjahrsputz wieder eingestellt wird. Sobald die Apps verfügbar sind, werden wir euch hier informieren. Weitere Informationen zu Google Duo bekommt ihr auf der offiziellen Webseite und im folgenden Video.

https://www.youtube.com/watch?v=CIeMysX76pM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.