Google Earth für Android jetzt mit App2SD, Ozean-Bildern und Flash-Videos

Google hat seinen hauseigenen 3D-Erdball für Android Smartphones Google Earth mächtig aufpoliert und in neuer Version 1.1 im Android Market veröffentlicht. Besonders Android 2.2 Froyo-Nutzer kommen in den Genuss von den neuen Funktionen.

So unterstützt das Programm nun App2SD, mit der sich Daten auf die Speicherkarte auslagern lassen und eine verbesserte Steuerung. Zudem lassen sich ab sofort auch Bilder der Ozeane erkunden. Auf Smartphones mit installiertem Flash-Player ist es zudem möglich, direkt in dem Programm Videos anzuschauen.

Google Earth ist in der neuesten Version eine runde Sache und ist kostenfrei für alle Android-Geräte 2.1+ im Market zu haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.