Google fixt Gboard für iOS

Google hat der Gboard Tastatur für iOS aktuell ein Update auf Version 1.12.0 verpasst und behebt damit einen nervigen Fehler bei der Autokorrektur.

Die Gboard Tastatur für iOS ist meines Erachtens die beste alternative Tastatur für iOS. Egal ob Spracheingabe, Emoji-Suche, Einhandmodus oder Schreiben per Wischgeste, Google hat Swiftkey und Co gezeigt, wie gut eine extern installierte Tastatur unter iOS aussehen und funktionieren kann.

Leider gab es in der letzten Version von Gboard Probleme mit der Autokorrektur, die nämlich einfach ihren Dienst verweigerte. Dieser Fehler wurden nun behoben. Zudem hat man die Schnellzugriffe für die Emojis, GIFs und Ink etwas verbessert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones