Google+ Fotos mit neuen Bearbeitungstools

Google+ Fotos bzw. dessen Bearbeitungstools haben ein dickes Update spendiert bekommen. Hier hat Google nicht nur an der Optik der Oberfläche geschraubt, sondern auch diverse Optionen verbessert. Nutzbar vorerst nur in Chrome.

Natürlich steht weiterhin die automatische Verbesserung zur Verfügung, aber auch Filter oder das manuelle Einstellen verschiedener Werte ist möglich. Der neue Editor arbeitet deutlich flotter und kann mit einer gebündelten Darstellung sämtlicher Funktionen in einem Bereich punkten. Egal ob man sein Bild beschneiden, drehen oder optimieren will, mit wenigen Mausklicks ist dies nun erledigt. den Editor findet ihr wie immer in der Fotoansicht unter dem Punkt „Bearbeiten“.

Mir persönlich gefällt die neue Version der Bearbeitungstools deutlich besser, vor allem der Zuwachs an Geschwindigkeit macht sich sofort bemerkbar. Probiert es ruhig mal aus.

img_001

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität