Google Fotos erhält Update und löscht auf Wunsch Originale auf dem Handy

Hardware

Die Anwendung Google Fotos ist in letzter Zeit recht häufig in den Headlines vertreten. Die Entwickler basteln eifrig an der Anwendung und so ist es auch nicht verwunderlich, dass schon wieder eine schöne neue Funktion Einzug erhalten hat.

Mit dem letzten Update erhält der Anwender eine weitere Funktion in den Einstellungen, die es ermöglicht online schon gesicherte Fotos vom Smartphone zu löschen um den dort vorhandenen Speicherplatz wieder ein wenig zu entlasten.

Einmal ausgewählt wird der Anwender noch einmal gefragt, ob er das auch wirklich möchte und schon kann die Magie geschehen. Man kann auch Fotos ausblenden, so dass sie nicht mehr in der Google Fotos App sichtbar sind. Die neuen Features werden aktuell ausgerollt und sollten eigentlich auch schon bei euch auf dem Handy angekommen sein. Ansonsten solltet ihr eventuell mal kurz Google Play starten und nachprüfen, ob ihr auch schon alle Apps aktualisiert habt.

Preis: Kostenlos
via engadget


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.