Google+ für Android bekommt 5 neue Funktionen spendiert

google_plus_logo_header

Virgil Dobjanschi ist Entwickler bei Google und zuständig für die offizielle Anwendung von Google+ für Android, wenn man also auf dem aktuelle Stand der Entwicklung bleiben möchte, dann sollte man ihn einkreisen. Heute gab es dann auch einen ausführlichen Beitrag zum neuen Update von Google+ für Android, welches im wesentlichen 5 neue Funktionen spendiert bekommt. Bis jetzt ist das Update aber noch nicht verfügbar, laut Virgil soll das innerhalb der nächsten Tage der Fall sein.

Neu ist ein besseres und schnelleres Wechseln der Accounts und Seiten, was wir als Betreiber einer Fanseite bei Google+ natürlich mehr als begrüßen, neue Business-Funktionen für Google Apps, Fotos und Videos von Google Drive innerhalb der App, mehr Möglichkeiten beim Check-In an einem Ort und dann wird auch der Messenger rausfliegen. Hangouts bleibt aber weiterhin drin und den Nachrichtenverlauf wird man im Laufe des Tages noch über Google Takeout runterladen können. Ich hoffe doch sehr, dass es dieses Update dann zeitgleich oder zumindest zeitnah auch für iOS geben wird, dazu hat Virgil leider nichts gesagt. Sobald das Update von Google+ für Android im Play Store verfügbar ist, werden wir das natürlich hier nachreichen.

Google+
Preis: Kostenlos
  • Einfacher Seiten-Wechsel: Manch einer von euch wird schreien: ENDLICH! Mit dem Update könnt ihr nun beliebig auf eure Accounts und Seiten zugreifen, ohne euch ab- und wieder anmelden zu müssen.
  • Voller Support für Google Apps für Business: Wenn ihr in eurer Firma Google Apps und somit Google+ nutzt, könnt ihr über den Account nun auch öffentlich, mit Kreisen oder bestimmten Personen teilen. Zusätzlich erhaltet ihr einen Hinweis, ob sich die Person/en in dem Netzwerk eurer Firma befinden.
  • Fotos von Google Drive nun aus G+ verfügbar: Wenn du Bilder oder Videos auf Google Drive speicherst, kannst du sie nun direkt aus der App auf Google+ teilen. Zudem bekommen Fotos auf Drive eine Generalüberholung, mehr dazu unter https://plus.google.com/photos/whatsnew.
  • Verbesserte „Standort teilen“ Funktion: Ab sofort könnt ihr nun euren genauen Standpunkt Familienmitgliedern oder einzelnen Kreisen freigeben. Ihr könnt auch genau filtern, wer auf eurer Karte sichtbar sein soll.
  • Tchö Messenger, Hej Hangouts!: Messenger fliegt endgültig aus der Navi raus, Hangouts übernimmt den Platz nun komplett und alleine. Keine Verwirrung mehr!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.