Google Glass: Neue Version bei der FCC

Wearables

Google hat in den letzten Monaten fleißig an einer neuen Version von Glass gearbeitet, die jetzt auch bei der FCC landete und bald vorgestellt wird.

Die neue Generation der Datenbrille sieht optisch eigentlich erst mal wie die erste Version aus. Es gibt aber eine oft gewünschte Funktion: Man wird sie falten können.

Google soll die neue Version von Glass stabiler gemacht haben, mit dem Ziel, dass sie in diversen Arbeitsfeldern zum Einsatz kommen kann. Die neue Generation der Datenbrille soll den Zusatz „EE” bekommen, was für „Enterprise Edition” steht und somit klar ausdrückt: Wir richten und hier in erster Linie an Unternehmen.

Wann Google die neue Version von Glass vorstellen wird, ist nicht bekannt, da sie allerdings bereits bei der FCC liegt, gehen wir mal von sehr bald aus. Für uns als Konsumenten wird das Modell aber vermutlich uninteressant sein. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man es nicht auf normalen Wege kaufen können wird.

via 9to5google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.