Google Kalender erhält Papierkorb-Funktion

Hardware

Google ermöglicht ab sofort das Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Einträgen des Kalenders.

In vielen Diensten wie Gmail und Drive bietet Google eine solche Wiederherstellen-Funkton bereits an, nun folgt auch der Kalender. Wie man auf der Blogspot-Seite “App-Updates” verkündet, wird das neue Feature ab sofort für alle Nutzer freigeschaltet und sollte dann im Laufe der nächsten drei Tage zur Verfügung stehen.

Der Papierkorb eines Kalenders kann direkt über einen Pfeil neben des Kalendernamens erreicht werden oder alternativ per Einstellungsmenü. Das soll sowohl bei eigenen als auch mit anderen Personen gemeinsam genutzten Kalendern funktionieren. Über die Admin-Konsole können berechtigte Nutzer dabei alle Änderungen im Blick behalten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.