Google Kamera 4.2 dank Mod für Android 7.0 (Update)

Die Google Kamera 4.2 aus einem System Dump von Android 7.1 lässt sich auch bereits unter Android 7.0 nutzen.

Wer bereits mit Android 7.0 unterwegs ist, der kann die modifizierte Google Kamera 4.2 aus Android 7.1 schon nutzen. Voraussetzung dafür ist ein 64-Bit-Prozessor. Nutzer von Nexus 5X oder Nexus 6P dürften sich also freuen. Die App bietet eine neue Gitteranzeige im Aufnahmemodus, einen Autofokus-Lock (Fokus zum Locken gedrückt halten, funktioniert wie beim iPhone, ist Gold wert!) und Optionen für die manuelle Belichtung. Auch soll der Autofokus etwas schneller geworden sein.

Bitte bedenkt, dass es sich hierbei um eine Modifikation der App handelt, die Nutzung erfolgt also wie üblich auf eigene Gefahr.

Update

Link zur APK entfernt, bis geklärt ist, ob eine Risikomeldung ein „false positive“ ist oder nicht.

Quelle chromloop via smartdroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech

Vodafone halbiert SIM-Kartenhalter in Vodafone

Klarmobil startet Nikolausaktion in Tarife

McLaren: Hybrid ja und Elektro vielleicht in Mobilität

Tesla: Autopilot bekommt Software-Update in Mobilität

Samsung Galaxy S11+: Akku mit 5000 mAh? in Smartphones

Qualcomm zeigt neue Snapdragon-Chips für Windows-Laptops in Hardware

Fairphone 3 landet bei o2 in Telefónica

Neue Drillisch-Aktionstarife starten in Tarife