Google kauft Virenscanner-Dienst virustotal

Google war einmal mehr auf Einkaufstour. Dieses Mal stand der Online-Dienst virustotal auf der Liste. Der sehr bekannte Dienst, bei dem man Dateien und Webseiten von mehreren Antivirus-Engines überprüfen lassen kann, wird in Zukunft von Google unterstützt, um dadurch „schneller agieren zu können“. Zumindest vorerst wird virustotal auch als eigenständiger Dienst weiter bestehen, jedoch dürfte es sehr naheliegen, dass Google die Technik von virustotal auch in eigene Dienste einbinden will. Passende Beispiele dafür wären unter anderem Gmail und der Google-Chrome-Downloader. Inwieweit virustotal in mittelfristiger Zukunft dann noch bestehen wird, steht derzeit noch in den Sternen.

Quelle virustotal via blogtogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones