Google Kontakte befüllen sich automatisch mit Kontakten aus Google Plus

Einige haben es sicher bereits mitbekommen, die Google Kontakte befüllen sich automatisch mit Kontakten aus Google Plus. In Sachen Social-Network ist es etwas ungewohnt, wenn man Personen unverbindlich folgt, also sie zu seinen Kreisen hinzufügt und diese auf einmal im Adressbuch stehen hat, zumindest landen diese aber nicht in einer Gruppe, sondern im Personen-Sammelbecken.

Füge ich einen mir bis dato unbekannten Kontakt bei Google Plus in einen meiner Kreise hinzu, so landet dieser unter „Weitere Kontakte“, ich habe bisher auch keine Möglichkeit gefunden, dies zu deaktivieren. Mehr noch, löscht ihr einen Kontakt aus den Google Kontakten, so fliegt dieser auch aus euren Kreisen.

Eure mobilen Geräte werden jetzt dennoch nicht zugemüllt, denn diese Kontakte werden (noch?) nicht automatisch abgeglichen. Wie findet ihr diese Praxis, praktisch oder überflüssig? (via)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.