Google kündigt das Nexus S für Italien offiziell an – Kein Super AMOLED dafür 720p-Videoaufzeichnung

Bitte nicht schlagen, weil ich mich vorhin via Twitter zu früh gefreut habe. Google hat per Pressemitteilung das Nexus S für Italien offiziell angekündigt. Es wird 549 Euro ohne Vertrag kosten, noch im Februar zu haben sein und mit einem Super Clear LCD statt einem Super AMOLED-Screen auf den Markt kommen. Laut technischen Daten soll es aber zumindest 720p-Videoaufzeichnung unterstützen und mit Android 2.3 laufen.

Auch wenn das Super Clear LCD sichtbar besser als die SLCD-Screens vom z.B. HTC Desire HD sind, so dürften diese dennoch nicht an die Farbstärke vom Super AMOLED heranreichen. Für Deutschland ist es noch nicht offiziell, aber wenn das Gerät in Italien mit diesen Spezifikationen auf den Mark kommt, dann wohl auch hierzulande. Meinen Testbericht zum Nexus S in der US-Variante findet ihr hier.

Kurz gefragt: Was haltet ihr davon?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware