Google kürzt Autoreninformationen in Suchergebnissen

google suche autor infos entfernt

Google wird in den kommenden Wochen damit beginnen, die Informationen zu Autoren in Suchergebnissen deutlich zu kürzen.

Mit viel Tamtam als direkter Draht zwischen Suche und Google+ eingeführt, will man nun die Suchergebnisse aufräumen. Sowohl das Autorenbild, als auch die Informationen zu den Kreisen sollen entfernt werden. Der Name des Autors dürfte weiterhin bestehen bleiben und auf das entsprechende Google+ Profil verlinken. Nutzer wollen laut Google gerade mobil eine aufgeräumte Suche mit den wichtigsten Infos zu den Inhalten, Autoreninfos sind da wohl einfach zu viel. Angeblich wäre laut Google die Klickrate auf die Links auch ohne Autorenbild nicht schlechter, was ich zumindest für unsere Webseite nicht bestätigen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 11 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 12 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 14 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 16 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 16 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 18 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 22 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 23 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 23 Stunden

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 24 Stunden