Google wird heute ein größeres Update seiner Maps-Anwendung für Android veröffentlichen

Pünktlich zum Start von iOS 6 am heutigen Tag möchte Google anscheinend die Aufmerksamkeit auf seine Maps-Anwendung für Android lenken und wird ein größeres Update ausrollen. Mit dem Release von iOS 6 wird neben Youtube ja auch Google Maps von der Oberfläche verschwinden und während es ja bereits eine offizielle Youtube-Anwendung gibt (leider noch nicht in Deutschland), lässt eine Maps-Anwendung noch auf sich warten. Dazu wollte sich Google Maps VP Brian McClendon gegenüber der New York Times zwar noch nicht äußern, aber das Ziel ist es das Angebot „für jeden verfügbar zu machen“. Es ist also nur eine Frage der Zeit. Das Update für Android wird zum Beispiel das Synchronisieren der Suchanfrage zwischen dem PC und dem Smartphone liefern. Wenn man das Haus verlässt wird also die gesuchte Adresse an den Androiden geschickt und man kann sich navigieren lassen.

via the verge quelle nyt

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.