Google Maps: Bewertungsfunktion für POI-Rezensionen geplant

Google arbeitet aktuell an einer Möglichkeit, die Nützlichkeit von POI-Bewertungen zu beurteilen.

Google hat vor Kurzem ein kleineres Update für die Maps-App verteilt, welches hauptsächlich die Einstellungsmenüs etwas umstrukturiert. Bei Android Police hat man die neue APK-Datei aber mal wieder etwas genauer unter die Lupe genommen und ist auf interessante Codeschnipsel gestoßen. Diese weisen darauf hin, dass die Rezensionen zu Google-Maps-Standorten in Zukunft bewertet werden können.

Die Funktion dürfte ähnlich umgesetzt werden wie es bei den Bewertungen von Apps im Play Store bereits jetzt der Fall ist. Jeder Nutzer erhält dann ausschließlich die Möglichkeit, einen Kommentar als „hilfreich“ zu markieren und kann diesen andernfalls nur wegen Missbrauch melden – eine Downvote-Funktion scheint nicht geplant.

Bereits jetzt existiert bei Google eine Möglichkeit, hilfreiche Bewertungen zuerst anzuzeigen. Der Algorithmus dahinter bleibt allerdings ein Mysterium und dürfte von den Bewertungs-Bewertungen sicherlich profitieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Samsung Galaxy S11 passiert erste Behörde in Smartphones

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen