Google Maps Go: Begleit-App für die Navigation ist da

Google Maps Go Navigation Header
Google Maps Go Navigation

Nachdem Google Maps Go im Februar dieses Jahres in Deutschland gelandet ist, wird die kleine und schlanke App nun durch eine Begleit-App für die Navigation ergänzt.

Google Maps Go ist ein App-Umbau für die Progressive Web App von Google Maps. Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Webseite, welche verschiedene Merkmale besitzt, die eigentlich nativen Apps vorbehalten sind. Das führt unter anderem dazu, dass in Google Maps Go keine Navigation vorhanden ist. Dieses Thema geht Google nun an und hat „Google Maps Go – Navigation“ veröffentlicht.

Die Google Maps Go Navigation bietet sprachgestützte GPS-Navigation mit Routenführung und ist natürlich ebenfalls für Smartphones mit wenig Arbeitsspeicher optimiert. Diese Begleit-App ermöglicht also die Echtzeitnavigation mit Google Maps Go. Die Qualität der Navigation entspricht laut Google der Qualität der Navigation mit Google Maps.

Google Maps Go und auch Google Maps Go – Navigation können bei Google Play bezogen werden und sind nicht nur auf Smartphones mit Android Go lauffähig. Alternativ gibt es auch hier bzw. hier die signierten APK-Dateien für eine manuelle Installation.

Android Go basiert auf Android O, wird jedoch so angepasst, dass das Betriebssystem weniger Leistung benötigt und flüssiger läuft. Google entwickelt für Android Go eigene Go-Apps. Diese Go-App benötigen weniger Leistung, als ihre „großen“ Vorbilder und sind deutlich kleiner, fressen also weniger Speicherplatz auf den Endgeräten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.