Google Maps für iOS: Großes Update veröffentlicht und Anpassungen für das iPad

google maps

Google hat das bereits angekündigte große Update auf Version 2.0 für Google Maps für iOS veröffentlicht, welches ab sofort im Apple App Store zum Download bereitsteht. Version 2.0 bringt diverse Neuerungen mit sich, besonders hervorzuheben ist die Unterstützung für das großes  Display des iPads. Die von der Android-Ausgabe bekannten neuen Funktionen für die Navigation mit den erweiterten Verkehrsmeldungen, zum Erkunden von Orten oder zu den Erfahrungsberichten sind nun ebenso enthalten. Google Offers wird uns hierzulande weniger interessieren, die Indoor-Karten gibt es aber vereinzelt auch schon in Deutschland. Auch hier funktioniert der „OK Maps“-Befehl, um Karten vorab im Cache abzulegen, um diese später offline zur Verfügung zu haben. Das Update lief in meinem Fall problemlos durch.

Neue Funktionen von Version 2.0

  • Neues Design für iPad
  • Verbesserte Navigation einschließlich aktueller Verkehrslage und Störungsmeldungen
  • Erkunden: eine neue Möglichkeit, beliebte Orte in der Umgebung für sich zu entdecken – ob zum Essen, Trinken, Einkaufen, Spielen oder Übernachten
  • Übersichtliche 5-Sterne-Bewertung und Erfahrungsberichte von Freunden plus Expertenmeinungen von Zagat
  • Tolle Angebote Ihrer Lieblingsmarken mit Google Offers
  • Indoor-Karten mit Fußgängernavigation für Einkaufszentren, Bahnhöfe, Flughäfen und mehr

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.