Google Maps Navigation auf das T-Mobile G1 portiert

Die Jungs von den XDA-Developers haben sich mal wieder Arbeit gemacht und die Google Maps Navigations aus dem Motorola Droid ROM extrahiert und auf dem T-Mobile G1 lauffähig gemacht.

Google Maps Navigation ist eine online GPS-Navigationssystem mit Sprachausgabe. Es ist Bestandteil von Google Maps für Handys und ist für Smartphones mit  Android 2.0 verfügbar. Derzeit ist die Google Maps Navigation nur auf der englischsprachigen Google Maps-Webseite online, ob und wann das System auf den europäischen Markt kommen wird, ist noch unklar.

Google Maps Navigation nutzt die Internet-Verbindung des Telefons, um die neuesten Karten und Geschäftsdaten anzuzeigen.

Auch wenn jetzt nicht jeder gleich die Maps Navigation aufspielen kann und dieses Feature auch nur den amerikanischen Nutzer vorbehalten bleibt, zeigen solche Meldungen immerhin, dass das G1 noch nicht ganz zum alten Eisen gehört und aus so einem Gerät mehr rauszuholen ist als gedacht.

Weitere Infos gibt es im XDA-Developers-Forum (engl.)

T-Mobile G1

Hier ein Demo-Video der Google Maps Navigation auf dem Motorola Droid.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität

Anker Soundcore Liberty 2 Pro derzeit mit 20 Prozent Rabatt in Schnäppchen

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech