Google Maps Navigation offiziell in Deutschland gestartet

Die Gerüchte der letzten Tage haben sich bestätigt, Google hat heute Morgen die Google Maps Navigation offiziell auch in Deutschland freigeschalten. Für die Nutzung ist kein Update der Maps-App nötigt, das entsprechende Programmsymbol befindet sich seit der letzten Version bereits im Hauptmenü.

Google Maps Navigation ist eine online GPS-Navigationssystem mit Sprachausgabe. Es ist Bestandteil von Google Maps für Handys und ist für Smartphones ab Android 1.6 verfügbar. Google Maps Navigation nutzt die Internet-Verbindung des Telefons, um die neuesten Karten und Geschäftsdaten anzuzeigen.

Die Google Maps Navigation bietet folgende Funktionen…

  • Zieleingabe in klarer bzw. umgangssprachlicher Sprache z.B. von Orten, Geschäften und Co.
  • Stau- und Verkehrsinformationen einblenden (nur wenn für den geplanten Bereich verfügbar)
  • POI-Suche mit Tankstellen, Geschäften, etc.
  • Satellitenansicht für eine Route mit überlagerten 3D-Ansichten in hoher Auflösung (nur wenn für den geplanten Bereich verfügbar)
  • Street View (wenn bereits entlang der Route verfügbar, es erscheint dann ein zusätzliches Icon)
  • Car Dock-Modus für bestimmte Geräte welche sich mit einer Schnittstelle im Auto verbinden

Weitere Bilder, Videos und Informationen gibt es direkt bei Google

Update 1

Auch in Österreich und in der Schweiz funktioniert es. Danke an die Tester 😉

Update 2

Die Fußgängernavigation funktioniert (noch) nicht. Ob dies mit fehlenden Daten für Deutschland zusammenhängt kann ich noch nicht sagen.

Update 3

Google hat es jetzt auch offiziell vorgestellt. Es ist wie zu erwarten war noch in der Beta-Phase und in folgenden Ländern seit heute aktiviert: Kanada, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Niederlande, Dänemark, Österreich, Schweiz und Belgien.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung