Google „Mein Konto” wird 1 Jahr alt und bekommt neue Funktionen

Dienste

Google hat den Dienst „Mein Konto” überarbeitet und diesem pünktlich zum Jahrestag neue Funktionen spendiert, die wir euch hier vorstellen wollen.

Neu ist unter anderem ein Schnellstart, wenn man „Ok, Google, zeige mir mein Google-Konto” in sein Android-Smartphone sagt. Funktioniert aktuell aber erst mal nur auf Englisch, die deutsche Übersetzung wird erst später nachgereicht.

Das Konto wird man demnächst außerdem in der Suche sehen, wenn man seinen eigenen Namen googelt. Dafür müsst ihr natürlich mit eurem Google Account im Browser, in dem ihr euren Namen sucht, angemeldet sein.

Google möchte euch außerdem bei der Suche eures Smartphone behilflich sein und hat die Funktion daher in „Mein Konto” integriert. Android-Smartphones können natürlich genau geortet werden, bei iOS-Geräten empfiehlt Google die Suche über iCloud. Dafür müsst ihr die Funktion auf eurem iOS-Gerät aktiviert haben.

Darüber hinaus wird Google in Zukunft direkt zur Smartphone-Suche weiterleiten, wenn man im Suchfeld den Satz „Ich habe mein Handy verloren” eintippt.

Quelle Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.