Google Music soll zusammen mit Android „Gingerbread“ kurz vor Weihnachten kommen

Nachdem wir bereits vor kurzem über neue Informationen über Android Gingerbread berichtet haben, gibt es nun wieder Interessantes vom Suchmaschinenriesen.

In einem Interview sagte Gaurav Jain, seines Zeichens Produkt Manager in der Android-Abteilung , dass Google seinen Musik-Dienst kurz vor Weihnachten zusammen mit Android 3.0 „Gingerbread“ vorstellen wird. Dieser Musik-Dienst steht natürlich in direkter Konkurrenz zu Apples iTunes-Store. Über „Google Music“ soll man sowohl Musik kaufen und downloaden als auch streamen können.

Sicherlich wäre es cool, wenn Google einen solchen Service anbieten würde, denn die Möglichkeit, Musik direkt über sein Smartphone zu kaufen, fehlt mir persönlich bei Android schon sehr. Das ist bei Apple mit iTunes sehr komfortabel gelöst und ich hoffe, dass auch Google eine geniale Lösung zeigt, denn dann würde Android um ein wichtiges und grundlegendes Feature erweitert werden. Trotzdem muss Google dafür sorgen, dass zum Launch des Musik-Stores genügend Titel angeboten werden und das Sortiment einigermaßen groß ist. Auch die Benutzeroberfläche von „Google Music“ sollte übersichtlich sein.

Weitere Informationen sind leider noch nicht bekannt, also bleibt uns nur übrig zu warten und auf neue Details zu hoffen. Spätestens kurz vor Weihnachten wissen wir mehr.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.