Google Nexus 7 verletzt Nokia-Patente

News

Na da schau her, kaum ist das Google Nexus 7 offiziell vorgestellt, stellt sich heraus, dass mit diesem Gerät diverse Patente im Bezug auf W-Lan-Übertragung verletzt werden. Das “Opfer” soll in diesem Fall Nokia sein. Es scheint im Detail um Patente im Bezug auf IEEE 802.11 WiFi  zu gehen, welche weder von Google, noch vom Hersteller Asus lizenziert wurden.

Asus will den Sachverhalt aktuell nicht kommentieren und auch von Google gab es noch kein Statement. Es schaut allerdings derzeit so aus, dass Nokia keine einstweilige Verfügung gegen das Nexus 7 anstrebt, sondern einfach nur eine faire Lizenzierung der Patente fordert. Nach eigenen Angaben hätten dies bereits diverse Firmen gemacht, daher scheint eine gütliche Einigung derzeit wahrscheinlich.

Quelle theinquirer Danke Carsten D.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.