Google soll das nächste Nexus-Smartphone in den nächsten 30 Tagen vorstellen

Die Gerüchteküche zu einem neuen Nexus-Smartphone von Google ist in diesem Jahr erstaunlich ruhig. Wir hatten in den letzten Tagen und Wochen zwar immer mal wieder die ein oder andere Meldung, aber im Vergleich zum letzten Jahr ist es doch eher ruhig. Dabei könnten wir uns schon in der heißen Phase befinden, denn laut Quellen von Android And Me wird Google die nächste Nexus-Generation innerhalb der nächsten 30 Tage vorstellen. Das würde also bedeuten,  dass das Gerät im Oktober vorgestellt wird und im November oder Dezember auf den Markt kommen könnte. Als Termine vermutet man mal wieder die „Dive Into Mobile”-Konferenz am 29. und 30. Oktober, wo Android-Chefentwickler Andy Rubin bei Walt Mossberg zu Gast sein wird.

Das ist allerdings nur eine Vermutung, die aber nicht unbedingt unrealistisch klingt, da Google auf dieser Veranstaltung auch schon Android 3.0 Honeycomb gezeigt hat. Ich würde aber eigentlich eher auf ein eigenes Event von Google tippen. Laut den Angaben der Quellen ist das nächste Nexus-Smartphone übrigens auch schon in der Gerüchteküche aufgetaucht, welches Gerät wurde allerdings nicht gesagt. Die bekanntesten Gerüchte waren in den letzten Wochen das Samsung GT-I9260 und das LG Optimus Nexus, wobei ja auch immer noch mehrere Nexus-Modelle im Gespräche sind. Bei Android soll übrigens nicht Version 5.0 zum Einsatz kommen, Google wird auf Android 4.2 mit ein paar neuen Funktionen wie einem Multi-User-Login, einer neuen Karten-Anwendung, mehr Funktionen für die Kamera und Miracast setzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.