Google Now für iOS mit großem Update

google now ios header

Im April diesen Jahres spendierte Google seiner Anwendung für die mobile Suche ein großes Update in Form von Version 3.0 und wollte damit ein paar Funktionen von Google Now auf das iPhone und iPad bringen. Heute hat man ganz frisch Version 3.1 von Google Now im App Store veröffentlicht und diese einige Neuerungen mit.

Neu sind unter anderem Benachrichtigungen, die App schickt euch jetzt also auf Wunsch einen Hinweis, wenn ihr euch zum Beispiel auf den Weg zu einem Termin machen müsst. Außerdem gibt es auch neue Karten, darunter Tickets, Bordkarten und vieles mehr. Das sind die beiden wichtigsten Funktionen des Updates, weitere Infos dazu gibt es auch im offiziellen Changelog, den ihr weiter unten findet.

Ich persönlich finde die Bemühungen von Google zwar ganz nett, man merkt aber eben auch, dass sie nur einen eingeschränkten Zugriff auf das OS haben. Bei Android bin ich ein Freund von Google Now, da es direkt in das System integriert ist. Bei iOS werde ich nicht so wirklich warm damit. Wie ist das bei euch, nutzt ihr Google Now?

Google
Preis: Kostenlos

Informationen mithilfe von Benachrichtigungen – ganz ohne Öffnen der App:

  • Wann Sie sich auf den Weg zu Ihrem nächsten Termin oder einer Veranstaltung machen müssen
  • Ob Ihr Flug Verspätung hat
  • Wann der letzte Zug nach Hause fährt

Auf den neuen Karten sehen Sie für Sie relevante Informationen:

  • Tickets für Filme, Konzerte und Veranstaltungen
  • Bordkarten für Ihre Flüge
  • Reservierungsbestätigungen von Autovermietungen
  • Warnungen, bevor der letzte Zug nach Hause fährt
  • Liste anstehender Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Außerdem haben wir folgende Funktionen für die Suche verbessert:

  • Überarbeitete und vereinfachte Startseite
  • Bewegungen zum Zoomen oder Löschen von Bildern
  • Anmeldung mit nur einer Berührung in anderen Google-Apps
  • Verbesserte Voice-Over-Bedienungshilfe

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.