Google Now: Sprachbefehl kann jetzt Musik-Zufallsmix starten

Google Now Music 01 Google Now Music 02

Google hat seine Now-Sprachbefehle weiter verbessert und eine Musiksteuerung integriert.

Ab sofort ist es somit möglich „Ok Google, play some music“ zu sagen, wodurch ein Zufallsmix mit Musik aus Google Music gestartet wird. Das Ganze ist natürlich vor allem dann sinnvoll, wenn man z.B. im Auto sitzt und das Smartphone daher nicht bedienen kann (bzw. zumindest sollte). Man spricht also den Befehl einfach aus und schon wird man von Musik beschallt.

Damit das Ganze funktioniert muss natürlich Google Music installiert sein. US-Nutzer können den Befehl ab sofort nutzen, in Deutschland wird das Feature (wenig überraschend) erst später ausgerollt.

Google
Preis: Kostenlos
Quelle +Google via 9to5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple plant Dienste-Bundle für 2020 in Dienste

Alexa steuert IKEA-Jalousien in Smart Home

Congstar Prepaid: Die Datenpässe sind da in Tarife

Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag in Testberichte

Disney+ legt guten Start hin in News

Honor V30: Aston Martin wohl ein Partner in Smartphones

Abonniere mobiFlip bei reddit in Internes

Apple: Neue iPhone-Hüllen und Watch-Armbänder in Zubehör

EMUI 10: Huawei P30 Pro erhält Update auf Android 10 in News

Amazon Music Unlimited: 4 Monate für 0,99 Euro in Schnäppchen