Pixel (XL): Googles Smartphone soll ab dem 20. Oktober erhältlich sein

So könnte das Pixel (XL) aussehen (Render: Android Police)

Google wird in ein paar Tagen höchstwahrscheinlich das Pixel und Pixel XL vorstellen und soll die beiden Geräte am 20. Oktober ins Rennen schicken.

Das hat man zumindest bei Ausdroid gehört. Die Informationen stammen wohl intern von einem australischen Netzbetreiber namens Telstra. Dort wird man eines der beiden Geräte, vielleicht sogar exklusiv (man hatte schon das Nexus 5X exklusiv) anbieten. Welches von beiden und ob dem so sein wird, ist aber nicht bekannt.

Der Vorverkauf soll jedoch direkt am 4. Oktober nach dem Event starten und der Verkauf, und das ist die spannende Info, am 20. Oktober losgehen. Ich gehe davon aus, sofern an dem Gerücht etwas dran ist, dass das dann auch international der Fall sein dürfte und wir den 20. Oktober mal als Marktstart eintragen können.

Pixel-Smartphones mit hohem Marketing-Budget

Telstra soll wohl durchaus Geld in die Hand nehmen und das oder die Geräte auch ordentlich vermarkten. Es soll so ernst wie ein iPhone genommen werden. Vorbei sind die Zeiten, in denen Nexus im Schatten von Samsung und Co leben musste, es spricht immer mehr dafür, dass Google mit Pixel dieses Jahr angreifen wird.

Die Pixel-Geräte würden so auch etwas früher, als die Nexus-Modelle in den letzten Jahren auf den Markt kommen. Auch ein Zeichen dafür, dass Google in diesem Jahr das Weihnachtsgeschäft voll nutzen möchte. Details zu den möglichen Preisen gibt es leider noch nicht, da man die Geräte dort nur mit Vertrag bekommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung