Google Play Awards 2017: Die Gewinner stehen fest

Google hat im Rahmen der Entwicklerkonferenz I/O 2017 die Gewinner der Play Awards 2017 genannt. Sie bekommen eine eigene Kategorie im Play Store.

Während einer 40-minütigen Keynote hat Google auf der I/O 2017 die Gewinner der diesjährigen Play Awards genannt. Die nominierten Apps und Spiele wurden vor ein paar Tagen bekannt gegeben. Zu den Gewinnern gehören unter anderem Woorld, Runtastic, IFTTT, das Transformers-Spiel, Red Bull TV und Hearthstone.

Darüber hinaus hat Google auch noch Apps und Spiele von Indie-Entwicklern und Startups gewählt. Hinzu kommen die Kategorien für Android Wear, VR, AR, Kinder und viele mehr. Falls ihr an den Gewinnern interessiert seid, dann schaut doch mal im Google Play Store vorbei, dort haben sie einen eigenen Bereich bekommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 12 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 13 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 15 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 17 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 17 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 19 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 23 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 24 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 1 Tag

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 1 Tag