Google Play Books: 1.000 EPUB oder PDF kostenfrei bei Google Play speichern + App-Updates

play books

Neben der Google Play Music App hat soeben auch Google Play Books ein Update erhalten und dieses betrifft nicht nur die App, die nun in einem völlig neuen und frischen Design erstrahlt, sondern auch die Funktionen in der Cloud. Nutzer können nun unter play.google.com/books/uploads bis zu 1.000 EPUB- oder PDF-Dateien (Infos dazu) bei Google Play kostenlos hochladen oder aus Google Drive importieren und auf diese über die diversen Play-Apps oder den Webbrowser direkt zugreifen. Seitenposition, Lesezeichen und Notizen werden in der Cloud synchronisiert, sodass man immer genau an der Stelle weiterlesen kann, an der man aufgehört hat. Der komplette Changelog der App lautet wie folgt:

  • Unterstützung für das Lesen Ihrer eigenen PDF- oder EPUB-Dateien. Sie können die Dateien über unsere Website unter play.google.com/books/uploads hochladen und sie dann auf allen Ihren Geräten lesen.
  • Neues Design auch für die Bibliothek, die Ansicht des Inhaltsverzeichnisses und die Seite mit Empfehlungen am Ende von Büchern.
  • Durch das Bestätigungsdialogfeld wird verhindert, dass Sie versehentlich den Download eines Buchs rückgängig machen.
  • Verbesserte Stabilität und Leistung.
Google Play Books
Preis: Kostenlos
‎Google Play Bücher
Preis: Kostenlos
Danke Robert!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS