Google Play Dienste: Update auf Version 7.3 ausgerollt

Google Play Dienste

Google hat auf dem Android Developers Blog offiziell das Update der Google Play Dienste auf Version 7.3 angekündigt.

Wie Google mitteilt wird das Update bereits ausgerollt und bringt mal wieder einige Neuerungen mit sich. Die Größte ist wohl, dass es mit dem Update auf 7.3 möglich ist ein Smartphone mit mehreren Android Wear-Geräten zu verbinden. Mit dem Update kommen auch neue APIs, die das Zugreifen auf getrackte Daten, wie der aktuelle Ort, die zurückgelegte Strecke und die Geschwindigkeit, erleichtern.

Das erleichtert vor allem den Entwicklern die Arbeit beim Programmieren von neuen Apps für Android Wear. Im Android Developers Blog findet ihr die Liste mit allen Neuerungen und ein neues SDK zum Download. Zum Abschluss seht ihr hier noch ein Video zum Update.

Quelle 9TO5GOOGLE

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones