Google Play Store jetzt auch mit mobiler Webseite

Google Play

Google geht bei der Vereinheitlichung vom Mobile-Web und Apps einen weiteren Schritt und präsentiert nun eine mobile Webseite für den Play Store.

Hat man am Smartphone das Webinterface des Play Stores aufgerufen, musste man sich bisher mit der Desktop-Variante herumschlagen, die am Mobilgerät doch nicht sehr angenehm in der Bedienung war. Das ändert sich nun mit der neuen mobile Websteite. Die Funktionalität der Desktop-Variante haben die Verantwortlichen komplett mit rübergenommen, die Navigation geschieht über den Navigation-Drawer in bekannter Art und Weise.

Im Vergleich zur Play-Store-App ist es in der mobilen Webseite übrigens auch möglich, Geräte zu kaufen – warum das bis heute aus der App heraus nicht möglich ist, ist meiner Meinung nach mehr als seltsam. Ebenfalls möglich ist das Installieren von Apps auf das eigene Smartphone oder Tablet. Die mobile Webseite des Play Stores ist bereits mit jedem Mobilgerät über den Aufruf von play.google.com erreichbar, wie gefällt euch das mobile Interface?

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität