Google Plus mit eigenem Hintergrundbild versehen

Ja, ich habe etwas Mitleid mit den Nicht-Chrome-Nutzern, nicht weil ich persönlich denke, dass Chrome der bessere Browser ist, sondern weil die Entwicklergemeinde rund um Firefox, Opera und Co. sich wohl nicht genötigt fühlt, ein paar mehr Add-ons für Google Plus zu programmieren.

Dennoch weise ich gerne auf weitere Erweiterungen für Chrome hin, da einige durchaus nette Funktionen bieten. Wer sich zum Beispiel Google Plus etwas persönlicher gestalten möchte, sollte sich mal Layouts for Google Plus genauer ansehen, denn damit könnt ihr ähnlich wie bei iGoogle der Webseite euer eigenes Hintergrundbild verpassen.

Es stehen diverse vordefinierte Bilder zur Auswahl, man kann aber auch eigene hochladen und dann nutzen. An sich eine gute Idee, die schön umgesetzt wurde und sich einfach bedienen lässt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 12 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 12 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 14 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 14 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 15 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 16 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 16 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 20 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag