Google Plus mit mehr als 4,5 Millionen Nutzern?

Hat Google Plus bereits mehr als 4,5 Millionen Nutzer? Der Meinung ist zumindest Paul Allen, der Gründer Ancestry.com. Er stützt sich dabei auf statistische Daten, die auf der Verteilung von Nachnamen in der Bevölkerung basieren. Handfest ist dies zwar nicht, aber auch Ex-Google-Chef Eric Schmidt hat in einem Interview erwähnt, dass er nicht genau wüsste, wie viele Nutzer Google Plus hätte, aber es wären bereits Millionen.

I don’t know but it’s millions, it’s a lot.

Diese Zahlen klingen trotz des nicht öffentlichen Zugangs gut, in wie fern sie der Realität entsprechen ist dennoch unklar. Auch Google wird daran gelegen sein, sein Baby als möglichst erfolgreich und beliebt darzustellen. Diverse Reaktionen der ersten Nutzer und auch Meinung großer Medien sprechen zwar nicht dafür, dass Google Plus schnell wieder weg vom Fenster ist, aber eine Erfolgsgarantie gibt es auch noch nicht. Richtig spannend wird es wohl erst, wenn das Netzwerk offen für alle ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones