Google Project Glass: Das wird es können

Googles Project Glass, das sich nun bereits eine ganze Weile mit einer Datenbrille beschäftigt, hat eine neue Webseite bekommen, über die sich nicht nur interessiere US-Nutzer um einen Test der Brille bewerben können, sondern die auch jede Menge neue Details verrät, wie das Google Project Glass in der Praxis ausschaut. Im Bereich „Was es kann“ finden sich diverse Anwendungszwecke präsentiert. Die Nutzung einer Sprachsteuerung, Anzeige der Uhrzeit, Navigation, Foto- und Videoaufnahmen, Live-Hangouts, Versenden von Nachrichten, Übersetzen, Google Now Infos und mehr werden möglich sein. Kurz gesagt: Wenn das so kommt, wie dort gezeigt, dann Wow!

Google Project Glass

how

colors

modular

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte