Google: Selbstfahrendes Auto wird nicht weiter entwickelt

Ende 2014 war klar: Googles selbstfahrendes Auto ist fertig. Man hatte einen funktionierenden Prototyp gebaut. Die Entwicklung wird aber nun eingestellt.

Nach Angaben von The Information geht Google mit seinem selbstfahrenden Auto einen ähnlichen Weg, wie es angeblich Apple auch macht. Das Projekt bzw. die Entwicklung soll eingestellt werden. Stattdessen wolle man sich mit Autobauern zusammentun, um „herkömmliche“ Autos mit autonomen Fähigkeiten zu entwicklen. Die Entscheidung soll von der Führungsetage getroffen worden sein, die nicht an den Erfolg des Projekts glaubt. Dennoch sei sie intern angeblich kontrovers diskutiert worden.

Ein möglicher autonomer Fahrdienst, als Gegenstück zu Uber, soll nach der Einstellung des Projekts vermutlich das langfristige Ziel von Google sein. Seit Anfang Mai dieses Jahres entwickelt Google bereits mit Fiat Chrysler an selbstfahrenden Autos.

Im Laufe des Tages soll Google die Informationen offiziell bestätigen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung